New PDF release: Der propagandistische Wert der Figur Dorothea Sturm im

By Carola Boßler

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,0, Hochschule für movie und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltlich geben die Filmemacher vor, historisch belegt den rasanten gesellschaftlichen Aufstieg des Frankfurter Bankiers Jud Süß Oppenheimer (geboren Ende des 17. Jahrhunderts, gestorben am 4.02.1738) am Hof des Herzogs Karl Alexander von Württemberg zum Finanzminister bis hin zu seinem Tod am Galgen nach zu zeichnen. Die Ausarbeitung und Gestaltung des gesamten motion pictures gibt sich hierbei von den Machern gewollt große Mühe, an Hand der Figurenzeichnungen den Antisemitismus des nationalsozialistischen (im Folgenden: NS-) Regimes nachvollziehbar und sympathisch als einzig vernünftige Reaktion auf die „Gefahren des Weltjudentums“ und der „Rassenschande“ aufzuzeigen.

Sämtliche Frauenfiguren in „Jud Süß“ dienen vornehmlich einer Flankierung und Bestätigung der handelnden männlichen Figuren in ihren Rollenbildfunktionen. Sie alle begünstigen und ermöglichen durch Naivität, Verführbarkeit und ihren fehlenden antisemitischen Instinkt den schnellen und für die Stuttgarter Bevölkerung unerfreulichen Aufstieg des Bankiers Jud Süß Oppenheimer zum Finanzminister am Hofe Karl Alexanders, der sich auf Kosten der „einfachen Leute“ massiv bereichert, den Herzog manipuliert, die Landstände auflösen lässt und sich mal mit Schmeicheleien, mal mit Gewalt die arischen Frauen Württembergs sexuell gefügig macht oder dem Herzog als Zuhälter zuführt. Alle diese Figuren, selbst die Komparsenfiguren, werden von Männern gelenkt und gemaßregelt.

Als weibliche Hauptfigur verkörpert Dorothea Sturm durch ihre Fehler und Schwächen - die die Geschichte zu ihrem dramatischen Höhepunkt (ihrem Selbstmord, der die Revolution voll ausbrechen lässt) führen - das Bild einer Frau, wie die vorbildliche arische Deutsche im Dritten Reich nicht zu sein habe, da ihr sonst der Untergang droht und sie durch ihr Fehlverhalten die scenario verschlimmert und aufrechte Deutsche ins Verderben stürzen kann. Tragisch wird dieses Verhalten umso mehr, da sie alle Tugenden einer vorbildlichen arischen Frau besitzt, nur fehlen ihr der antisemitische Instinkt und die bedingungslose Bereitschaft, sich passiv gegenüber dem ihr zugeordneten Mann zu verhalten.

Um dies zu untermauern, werde ich im Folgenden den Propaganda-Apparat des NS-Regimes, die Funktion des motion pictures als Propagandamittel und die beabsichtigte Erziehung der Masse beschreiben, um dann an Hand einer detaillierten und szenenchronologischen Inhaltsangabe die Figur der Dorothea Sturm zu analysieren und meine those zu bestätigen.

Show description

Read Online or Download Der propagandistische Wert der Figur Dorothea Sturm im NS-Film „Jud Süß“ (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download PDF by Michael Sypien: Zu Hans Bernhard Reichow: Organische Stadtbaukunst (1948)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, word: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Theorie und Praxis des Städtebaus im 19. und 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, summary: Mittlerweile leben eighty % der Europäer in Städten.

Download PDF by Susanne Meyer-Büser,D. Hahn,G. Rower-Upjohn: Alexander Calder. Avantgarde in Bewegung: Version mit 7

Alexander Calder (1898-1976) zählt zu den bedeutendsten amerikanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts und den Hauptvertretern der kinetischen Plastik. Mit seinen poetischen, beweglichen Skulpturen hat er Kunstgeschichte geschrieben. Sein Oeuvre der 1930er- und 1940er-Jahre wird im ebook anhand von unzähligen vergrößerbaren Abbildungen und fundierten Texten vorgestellt.

Read e-book online Expression!: Fotografische Arbeiten (German Edition) PDF

In diesem Buch zeigt Thomas Beller seine teils expressiven Arbeiten im Bereich der Schwarzweißfotografie. Spannende Langzeitbelichtungen, Porträts, die in den Kunstbereich gehen und gezoomte Bilder zeugen von einem kreativen Umgang mit der Kamera, der auch anderen Fotografen proposal sein kann.

Get Mensch-Computer-Kommunikation. David Link „LoveLetters_1.0“ PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, word: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Kunst- und Musikwissenschaft), Veranstaltung: documenta (13), Sprache: Deutsch, summary: Nur zwei Jahre nach dem Ende der ersten documenta in Kassel (1956) wurde in Deutschland der erste Röhrenrechner (Z22), welcher unter Konrad Zuse entwickelt wurde, in der Bundesrepublik Deutschland an der TU Berlin eingerichtet.

Additional resources for Der propagandistische Wert der Figur Dorothea Sturm im NS-Film „Jud Süß“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Der propagandistische Wert der Figur Dorothea Sturm im NS-Film „Jud Süß“ (German Edition) by Carola Boßler


by Brian
4.3

Rated 4.99 of 5 – based on 45 votes