Download e-book for iPad: Die Effektivität der Entwicklungszusammenarbeit des by Andreas Kremer

By Andreas Kremer

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Entwicklungspolitik, be aware: 1,3, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Innenpolitik und Vergleichende Regierungslehre, Lehrstuhl für Entwciklungs außerhalb der OECD-Welt), Sprache: Deutsch, summary: „Eine künftige Welt mit einer Milliarde Menschen, die in verarmten und stagnierenden Ländern leben, ist kein Szenario, das wir hinnehmen können. Ein Sumpf des Elends direkt neben einer Welt wachsenden Wohlstandes ist schrecklich für die im Sumpf und für seine Nachbarn. Wir sollen dringend etwas dagegen tun. Die Frage ist was.“
So oder so ähnlich nimmt guy in Tageszeitungen oder bei Expertenrunden im Fernsehen den vorherrschenden Diskurs zur Entwicklungspolitik wahr. Die Problematik ist allen Beteiligten durchaus bewusst. Immer wieder entflammt lautstarke Kritik an aktuellen Maßnahmen entwicklungspolitischer Akteure, gleichwohl ob genannte Akteure internationale Organisationen, nichtstaatliche Organisationen oder inner most Entwicklungshelfer sind. „Das garstige Lied vom Scheitern der Entwicklungspolitik“, wie Franz Nuscheler treffend bemerkt, es wurde schon gesungen, seitdem der Begriff der Entwicklungspolitik unter verschiedenen Titeln in den Staatshaushalten auftauchte. Bei einem Blick auf die wirtschaftliche und gesellschaftliche Lage der Empfängerstaaten, insbesondere der afrikanischen Subsahara-Staaten, scheint diese Kritik mehr als gerechtfertigt zu sein. „Die Länder ganz unten gehören zwar zur Welt des 21. Jahrhunderts, aber ihre Lebenswirklichkeit ist die des 14. Jahrhunderts: Bürgerkrieg, Seuchen, Analphabetismus“. Welche Lösungen kann Entwicklungspolitik bieten, um diesen beschriebenen Zustand zu ändern und wie effektiv ist Entwicklungshilfe?
Die vorliegende Arbeit baut auf der Kritik an der Entwicklungspolitik auf, sie soll sich jedoch nicht blind in den „Chor der Sänger vom Scheitern der Entwicklungspolitik“ einreihen. Vielmehr ist die purpose dieser Abschlussarbeit die Untersuchung eines Konzeptes, welches sich in den letzten Jahren zunehmend als Paradigma oder Leitbild internationaler und insbesondere deutscher Entwicklungspolitik durchgesetzt hat. Die Rede ist von reliable Governance oder „Guter Regierungsführung“. Die Herausforderung, ein häufig als normatives Konzept aufgegriffenes entwicklungspolitisches Paradigma messbar zur machen, erscheint vor dem Hintergrund zahlreicher Möglichkeiten diesbezüglich als schwierig. Um eine handfeste Aussage über die empirisch belegbaren Daten zu treffen, sollen die Ausführungen anhand eines konkreten Beispiels, nämlich der sturdy Governance- Konzeption des BMZ für Staaten in Subsahara- Afrika, eine Überprüfung der Effektivität der ergriffenen Maßnahmen liefern.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Der völkerrechtliche Status der Antarktis (German Edition) by Patrick Schmitt

By Patrick Schmitt

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, be aware: 3,0, Hochschule für Politik München, Sprache: Deutsch, summary: „Man stelle sich ein Land vor, so groß wie Australien und Europa zusammen. Sonniger als Kalifornien und doch kälter als das Gefrierfach eines Kühlschranks. Trockener als Arabien und höher als die bergige Schweiz. Leerer als die Sahara. Es gibt nur einen Ort auf der Welt, auf den diese Beschreibung zutrifft. Die Antarktis - dieser fremde, aber wunderschöne Kontinent im untersten Teil der Erde“

Dieses Zitat soll vor allem die verschiedenen Seiten dieses Kontinentes darstellen. Es ist letztlich ein einziger Superlativ im Kontrast zu den restlichen Kontinenten. Die Frage, welcher in dieser Arbeit nachgegangen werden soll, ist die Veränderung der Sichtweisen der Staaten auf die Antarktis.

Der Wandel von einem Forschungsort, wo guy freundschaftlich und offen entgegengetreten ist und die Antarktis ein Ort der Kooperation darstellte ( auch gegen sonstige Konflikte wie dem kalten Krieg etc.) zumindest aber einer Koexistenz scheint vorüber zu gehen. Durch stetigen technologischen Fortschritt erscheinen Pläne über die Erschließung und Förderung der Bodenschätze der Antarktis als nicht mehr so utopisch, wie dies zu Beginn der Vertragsgestaltungen angenommen wurde. Auch klimatische Veränderungen lassen durchaus Hoffnung aufkeimen zu den Rohstoffen vorzudringen.

Diese Arbeit versucht sodann einen Schulterschluss zwischen historischen Verläufen und Vertragsgestaltungen hin zu einer kontroversen Diskussion über die aktuelle state of affairs und die Zukunftsausblicke der Antarktis. Das Ganze soll unter geschichtlicher und aktueller Veränderungen hinsichtlich der Völkerrechtlichen Stellung und den völkerrechtlichen Verträgen und Abkommen betrachtet werden.

Die Ansprüche an Landmassen der Antarktis welche Anrainer- und Entdeckerstaaten angemeldet haben, gilt es ebenso zu überprüfen und zu ermitteln woher diese Ansprüche kommen und ob diese Völkerrechtlich und politisch gerechtfertigt sind. Weiter soll das ursprüngliche Vertragswerk untersucht werden und daraufhin unter Berücksichtigung der Ergebnisse ein Versucht unternommen werden, welche Anpassungen oder Veränderungen sinnvoll wären.

Show description

Read More

Read e-book online Skandal und Nation: Politische Deutungskämpfe in der Schweiz PDF

By Dorothee Liehr

Vom "Fall Kopp" über den "Fichen-Skandal" bis zum Protest gegen die "700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft" - Ende der 1980er Jahre befand sich die Schweiz in einer nationalen Orientierungskrise. Während des spektakulären Zerfalls der sozialistischen Staatssysteme in Osteuropa wurden in der Alpenrepublik heftige Auseinandersetzungen zwischen dem bürgerlich-konservativen und dem links-alternativen Lager ausgefochten. Im Vorfeld der für 1991 anberaumten "700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft" standen zahlreiche staatstragende Leitkonzepte auf dem Prüfstand: Um die Bedeutung der Schweizer Armee wurde ebenso gerungen wie um die Rolle progressiver Kulturschaffender oder um zeitgemäße Geschichtsbilder. Zwei politische Eklats forcierten die öffentlichen Dispute: der "Fall Kopp", der zum Sturz des ersten weiblichen Mitglieds der Landesregierung Elisabeth Kopp führte (1988-91) und der "Fichen-Skandal" um verfassungswidrige Überwachungsmethoden der politischen Polizei (1989-90). Um die historische Bedeutung beider Deutungskämpfe zu ergründen, betrachtet Dorothee Liehr das Handeln der Akteure, die eingeklagten Normen und die öffentliche Resonanz. Anhand multimedialer Quellen beschreibt sie Prozesse kommunikativer Sinnstiftung im Kontext der Zeit. Damit vergegenwärtigt sie, wie politische "Wirklichkeiten" konstruiert werden und offenbart Risiken, aber auch Chancen politischer Skandale.

Show description

Read More

Get Parteien: Zur Soziologie einer politischen Form (German PDF

By Jasmin Siri

Parteien befinden sich in einer gravierenden Krise – so das Urteil vieler politischer Beobachter. Statt sie als Gefahr für die Demokratie zu beschreiben, betrachtet die Autorin die Krise als deren notwendigen Bestandteil. Die Krise der politischen Organisationen weist nicht auf eine beschädigte Demokratie hin; vielmehr trägt die Krisenkommunikation dazu bei, demokratische Politik überhaupt zu organisieren. Die examine unterschiedlicher Felder der Parteiorganisation nimmt das Organisieren als Prozess empirisch in den Blick. So kann zum Beispiel an Interviews mit Parteimitgliedern gezeigt werden, dass die Parteiorganisationen nicht dem vereinfachenden Bild entsprechen, das ihre Kritiker von ihnen zeichnen.

Show description

Read More

Stefan Svec's Staat und Religion im Islam und deren Implikation in den PDF

By Stefan Svec

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Naher Osten, Vorderer Orient, notice: 1, Universität Wien (Institut für Politikwissenschaft), 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit behandelt die Stellung der islamistischen Bewegungen Al-Adl wa-l-Ihsâne (Gerechtigkeit und Spiritualität) und des PJD (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung). Die dieser Arbeit zu Grunde liegende those ist folgende: In jedem Land dient die politische Klasse der corporation der Beziehung zwischen Staat und faith. Europas politische Klasse hat sich durch die Aufklärung verändert, jedoch bleiben religiöse Werte in den konservativen Parteien wichtig, wie etwa in Österreich in der christlich-sozialen ÖVP. In arabischen Ländern übernehmen gemäßigte Islamisten die Rolle der christlich-sozialen Parteien Europas, sofern guy diesen Vergleich zulässt. Die Islamisten tragen dazu bei, die Beziehung Staat-Religion neu zu definieren, unter Wahrung der Rechte der Frauen, die einen starken Anteil etwa des PJDs ausmachen. Im Machtkampf zwischen König und seinem Makhzen auf der einen Seite sowie demokratischen Institutionen wie dem Parlament sowie der marokkanischen Zivilgesellschaft auf der anderen Seite scheint ein Mittelweg gefunden zu werden. Langsam beginnt der Beherrscher der Gläubigen seine religiöse Autorität mit den demokratischen Institutionen zu teilen, nachdem seine Reform des Moudawwanas ein politischer Alleingang gegen die radikalere Seite der Islamisten warfare. Die Vorgeschichte bildete die von der sozialistischen Regierung Youssoufis geplante Reform des Familienrechts, gegen welche die Islamisten quick eine Million Personen in Casablanca mobilisierten, während die Befürworter nur 2 hundred 000 in Rabat versammelten.
Gemäß Mohamed Darif ist der politische Islam in Marokko, dem Al-Adl und der PJD angehören, strikt zu trennen von der Salafiyya Jihâdiyya. Letztere sei eine terroristische und gewalttätige Strömung, die große Unterschiede zum politischen Islam aufweise. Diese seien ideologisch und strukturell. So akzeptieren Organisationen des politischen Islams das Konzept der Demokratie und der Partizipation. Auch Al-Adl tut dies, obwohl die Bewegung das politische approach in der aktuellen shape ablehnt. Weiters verzichten diese Organisationen auf Gewalt zur Erreichung ihrer Ziele, die Salafiyya Jihâdiyya nicht. Diese sieht Gewalt als nötiges und probates Mittel zum Zweck, und dieser ist die Zerschlagung des Regimes. Einige Forscher sehen die Salafiyya Jihâdiyya nur als extremistischere Ausprägung des politischen Islam, ich teile diese Ansicht nicht, sondern schließe mich der Argumentation Mohamed Darifs an.

Show description

Read More

New PDF release: Europäische Religionspolitik: Religiöse Identitätsbezüge,

By Ines-Jacqueline Werkner,Antonius Liedhegener

Die Europäische Union galt lange Zeit als rein säkulare politische Gemeinschaft, in der faith nicht zu thematisieren sei. Mit der viel beschworenen Rückkehr der Religionen und der Idee der postsäkularen Gesellschaft stellt sich diese Frage ganz neu. Die verstärkte Aufmerksamkeit für die gesellschaftliche Bedeutung von faith speist sich mittlerweile aber auch aus dem europäischen Integrationsprozess selbst. In dem Maße, wie sich die european nicht mehr nur als wirtschaftliches Projekt versteht, sondern auch als politische Union und Wertegemeinschaft, kommt der Frage nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt Europas – gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten – eine wachsende Bedeutung zu. Diesen Wandel greift der Band auf. Er verfolgt einerseits die Frage einer gemeinsamen Identität in Europa und untersucht andererseits die konkreten religionspolitischen Konsequenzen, die sich mit dem Vertrag von Lissabon ergeben haben und nun die Religionspolitik der Europäischen Union und ihr Verhältnis zu den Mitgliedsländern wie zur internationalen Staatenwelt prägen.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Die Rosenberg-Papiere: Die Suche nach den verschollenen by Robert K. Wittman,David Kinney,Werner Roller,Heike

By Robert K. Wittman,David Kinney,Werner Roller,Heike Schlatterer

Die Tagebücher des Vordenkers der NSDAP

Einst waren sie wichtiges Belastungsmaterial in den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen: die Tagebücher des NS-Chefideologen und Reichsministers Alfred Rosenberg. Jahrzehntelang galt dieses Schlüsseldokument zum Verständnis des Nationalsozialismus als verschollen. Bis der Hauptarchivar des US Holocaust Memorial Museum, der hartnäckig nach den Tagebüchern forschte, erstmals einen Hinweis auf den Verbleib der Dokumente erhielt: Allem Anschein nach hatte einer der Hauptankläger der Alliierten die Rosenberg-Papiere 1946 entwendet. Erst dank der Findigkeit des FBI-Ermittlers Robert ok. Wittman werden an einem Frühlingsmorgen 2013 die 425 losen Seiten in der Handschrift Alfred Rosenbergs nach Washington, D. C., überstellt. Erstmals beschreibt Wittman die Jagd nach den Tagebüchern und analysiert die Schlüsselstellen zum Holocaust und zum Vernichtungskrieg im Osten – ein zeitgeschichtlicher mystery, ein einzigartiges historisches Dokument.

Show description

Read More

New PDF release: Der Fall Griechenland: Fünf Jahre Krise und

By J. Köper,U. Taraben

Alle Welt weiß: Griechenland ist ein Problem.
Aber used to be für eins? Ein humanitäres? Ein finanzwirtschaftliches? Ein ordnungspolitisches? Eines für den Euro? Für Brüssel? Für Deutschland? Für die Griechen?
Was für eins auch immer: Alle Welt kennt, vermisst, wünscht, fordert – eine Lösung.

Der Suche nach Lösungsvorschlägen verweigert sich die hier vorgelegte Aufsatzsammlung.
Sie erklärt den innereuropäischen Imperialismus, der nicht nur den Griechen Probleme macht.
Und warum der alles andere als Lösungsvorschläge für seine Probleme verdient.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Eine Zusammenfassung von Dingwerth, Blauberger und by Lukas Grangl

By Lukas Grangl

Zusammenfassung aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, observe: 1,3, FernUniversität Hagen (Politikwissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Ausgehend von der Frage nach Demokratie und Regieren auf internationaler Ebene wird die Frage nach der demokratischen Qualität (und einem etwaigen Demokratiedefizit) internationaler Institutionen gestellt. Hierzu werden internationale Organisationen - ecu, WTO und UNO - und ihre jeweiligen Unterinstitutionen auf demokratische Partizipation, Kontrolle, sowie diskursive Qualität hin untersucht und ausgewertet.

Diese Ausarbeitung und Zusammenfassung entspricht weiters dem Kurs 34665 des Moduls P1 (Analyse und Theorien internationaler Beziehungen) des Studiengangs B.A. Politikwissenschaften, Verwaltungswissenschaften und Soziologie an der FernUniversität Hagen.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Rechtsextremismus: Eine besondere Herausforderung für die by Bert Engelhard

By Bert Engelhard

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, observe: 1, Technische Universität München, Veranstaltung: Fachdidaktik Sozialkunde, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ähnlich wie die gesamte Rechtsextremismusdebatte unterliegt auch die pädagogische Arbeit und die ihr zugeschriebene Funktion beim Umgang mit Rechtsextremismus bestimmten Konjunkturen und Modewellen. Sie schwankt zwischen Überschätzung und Unterschätzung, zwischen „Allheilmittel“ und „wirkungslosem Mittel“. Während zu Beginn der 90er Jahre in der pädagogischen Arbeit mit rechtsextremen Jugendlichen ein Schwerpunkt des Umgangs mit Rechtsextremismus gesehen wurde, sind seither Tendenzen der Abwertung und Ignoranz gegenüber der Pädagogik in der gesellschaftlichen Diskussion um Rechtextremismus zu beobachten. Dies liegt daran, dass die Erfolge der pädagogischen Arbeit nur schwer messbar sind. Überzogene Annahmen, Jugendliche könnten quasi „über Nacht“ wieder auf den richtigen Weg gebracht werden, mögen zu diesem difficulty beigetragen haben. Für öffentliche Erregung sorgte im Julie 2000 ein Sprengstoffanschlag in Düsseldorf. Wie die Presse berichtete, galt der Anschlag möglicherweise gezielt Ausländern und Menschen jüdischen Glaubens.1 Politik und Medien blieben fixiert auf den organisierten Rand des Rechtsextremismus (NPD-Verbot) und auf den Aspekt der rechtsextremen Gewalt vor allem Jugendlicher. Das fremdenfeindliche Umfeld in der Mitte der Gesellschaft, von dem sich rechtsextreme Jugendliche durchaus „ermutigt“2 fühlen, blieb ausgeklammert.

Was, so muss guy sich fragen, ist in der Erziehung und Sozialisation eigentlich schiefgelaufen, dass es zu solchen Reaktionen kommt. Ist guy sich der möglichen Ursachen bewusst, kann guy daran gehen, Strategien zu entwickeln, die den vermuteten Ursachen entgegenwirken. Somit ist das Anliegen der vorliegenden Arbeit skizziert: Erst werden mögliche Ursachen oder Variablen für Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus wie Desintegration, regulate, Geschlecht, Kontakte zu Ausländern, Arbeitslosigkeit, Vorurteile, Schulbildung und Erziehungsstile behandelt. Als nächstes werden Ansatzpunkte für schulische Präventionsmaßnahmen vorgestellt, gefolgt von pädagogischen Konzepten gegen Rechtsradikalismus. Abschließend werden Chancen und Grenzen politischer Bildung dargestellt.

Show description

Read More