New PDF release: Goodbye, Moskau: Betrachtungen über Russland (German

By Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des a hundred. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat und sieht ein Land auf der Suche nach sich selbst. Das kommunistische scan ging unter dem Applaus der freien Welt zu Ende, die Menschen aber sind noch da, und sie brauchen eine Perspektive. Der Kapitalismus lockt als neues Erfolgsmodell, doch die Russen suchen unter der harten Sonne des Kapitals vergeblich nach einem schattigen Plätzchen. Überall liegen bereits die Handtücher anderer Länder. Statt Wohlstand, Fortschritt und Freiheit regieren Repression und Angst. Die politische Führung unter Putin beherrscht zwar die alten Techniken des Machterhalts, aber keine zur Gestaltung der Zukunft. Vorbei an Europa hat sie den Weg in die Vergangenheit und die Isolation eingeschlagen. Mehr als genug Stoff additionally für eine liebevoll verzweifelte Auseinandersetzung mit Russland.

Show description

Read More

New PDF release: Die Politisierung des bundesdeutschen Verfassungsgerichtes:

By Martin Weber

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - quarter: Westeuropa, observe: 1,3, Universität Potsdam (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Deutschlands politisches Profil im internationalen Vergleich, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In Deutschland wird dem Bundesverfassungsgericht häufig vorgeworfen, es fungiere als „verlängerter Arm der competition“ , mache Politik und lege dem Gesetzgeber Ketten an. Ob Vorwürfe dieser paintings gerechtfertigt sind, sei dahingestellt. Wichtig hingegen ist, dass selbst Jutta Limbach als ehemalige Präsidentin des Gerichts, feststellt, „(...) dass das Bundesverfassungsgericht einen herausragenden Faktor im politischen Prozess bildet.“ Die besondere Bedeutung des Bundesverfassungsgerichts ist additionally unbestritten wie auch die wachsende Bedeutung der Verfassungsgerichtsbarkeit in westlichen Demokratien generell in der Literatur unbestritten ist. Jedoch existieren wesentliche nationale Unterschiede hinsichtlich des Ausmaßes dieser Bedeutung.

Im folgenden werde ich zunächst allgemein auf die Gründe eingehen, die für die wachsende Bedeutung der Verfassungsgerichtsbarkeit in westlichen Demokratien verantwortlich sind und den Zusammenhang zwischen Politisierung von Verfassungsgerichten und Judizialisierung der Politik darstellen. Ich werde mich dann speziell auf die Frage konzentrieren, inwieweit insbesondere die abstrakte Normenkontrolle durch die parlamentarische competition in den untersuchten Ländern als „Waffe“ genutzt, parlamentarische Entscheidungsprozesse in Verfassungsgerichte verlagert werden und somit zur Politisierung letzterer beitragen. Abschließend werde ich dann auf Ursachen der nationalen Unterschiede bei der Nutzung dieses Verfahrens eingehen und Erklärungsansätze darlegen.
Aufgrund folgender Kriterien habe ich die Länder Deutschland, Spanien und Frankreich ausgewählt: Zunächst handelt es sich um europäische Staaten, die alle das europäische Modell der Verfassungsgerichtsbarkeit verwirklicht haben. Diese Staaten besitzen alle eine establishment, die die exklusive und abschließende Rechtsprechungshoheit über verfassungsrechtliche Fragen hat. Mithin handelt es sich um das Modell der zentralisierten verfassungsgerichtlichen Überprüfung von Gesetzen. Die Entscheidungen dieser Institutionen sind im Gegensatz zum dezentralen US-amerikanischen Modell nicht nur für einen konkreten Rechtsstreit, sondern allgemein bindend. Zudem kennen diese Länder alle das Institut der abstrakten Normenkontrolle, zu dessen Einleitung ein Teil der Legislative berechtigt ist. Des Weiteren sind sie hinsichtlich ihrer Staatsorganisation (Föderalismus, Quasi-Föderalismus, Zentralstaat) sowie hinsichtlich der Ausgestaltung ihres Wahlrechts verschieden.

Show description

Read More

Sprachpolitik und die Europäische Union (German Edition) by Tatjana Böttger PDF

By Tatjana Böttger

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, be aware: 1,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit möchte die sprachlichen Verhältnisse in den Ländern der Europäischen Union (Mutter-, Amts-, Fremd-, Minderheitensprachen) der offiziellen und inoffiziellen Politik der ecu gegenüberstellen. Dabei wird schwerpunktmäßig das Arbeitssprachenregime in den einzelnen Organen und eine notwendige Reform als Kompromiss zwischen Mutlilingualismus und lingua franca behandelt.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Die (Un-)Möglichkeit russischer Imperialpolitik (German by Eugeniusz Gostomski,Viktor Heese

By Eugeniusz Gostomski,Viktor Heese

Wirtschaftssanktionen und Wettrüsten – klingt das nicht irgendwie vertraut? Und dann auch noch mit Russland in der Hauptrolle? Der Ukraine-Konflikt könnte dem Westen als Alibi zur geplanten Destabilisierung des unter Putin erstarkten Russlands dienen, wie einst zu Zeiten des Kalten Krieges. Kühne Behauptung oder logische Schlussfolgerung? Viktor Heese nimmt den Ukraine-Konflikt auseinander und leitet auf wissenschaftlicher foundation weltpolitische Prognosen ab. Warum wird die ecu die Hauptkosten des Ukraine-Konfliktes tragen, während sich die Wirtschaftssanktionen gegen Russland als wirkungslos erweisen? Welche globalen Auswirkungungen hätte eine Krisenverschärfung und wie wahrscheinlich sind optimistischere Lösungsszenarien? Und welche Macht haben die westliche Politik und die Medien, die Wirtschaft und die Bevölkerung, um eine Eskalation des "russischen Neo-Imperialismus" noch zu verhindern? Apropos Neo-Imperialismus: Rein wirtschaftlich betrachtet ein bloßes Luftschloss, in dieser Hinsicht ist der Westen haushoch überlegen. Wenn aber plötzlich Russlands kommunistischer Nachbar China zugunsten Moskau place beziehen würde …

Show description

Read More

Felix Bellinger's Staatliche Förderungsmaßnahmen der deutschen Handelsflotte PDF

By Felix Bellinger

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, be aware: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Verkehrswissenschaft), Veranstaltung: nearby- und Verkehrswissenschaft, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die deutsche Handelsflotte erfährt seit Jahren einen ungemindert starken Wachstumsschub und ist derzeit die drittgrößte Flotte der Welt. Nach Angaben des Verbandes Deutscher Reeder (VDR) erreichte die Handelsflotte im August 2006 einen neuen Höchststand: Die insgesamt 380 deutschen Schifffahrtsgesellschaften bereederten 2.945 Handelsschiffe mit einer Bruttoraumzahl (BRZ) von 56,1 Mio. (2006, S.1). Neben einem rasanten Anstieg des weltweiten Gütertauschs und günstigen Marktbedingung in der deutschen Seeschifffahrt, wurde die Entwicklung der Handelsflotte maßgeblich durch die staatlichen Förderungsmaßnahmen begünstigt, die Ende der 90er Jahre neu definiert wurden.

Mit der Neubestimmung der Schifffahrtspolitik im Jahr 1997 vollzog die Bundesregierung eine notwendige Anpassung wesentlicher Standortbedingungen an internationale Wettbewerbsstandards. Zwar hat die Neuausrichtung der Schifffahrtspolitik einen positiven Beitrag zur Entwicklung der deutschen Seeschifffahrt geleistet, der internationale Wettbewerbsdruck auf den Schifffahrtsstandort Deutschland und auf die deutsche Handelsflotte ist jedoch nach wie vor erheblich. Dabei wirken sich günstige steuerliche Rahmenbedingungen und Schiffsbetriebskostenvorteile im Ausland intensivierend auf den Wettbewerb aus und stellen daher zwei wesentliche Faktoren für die Ausflaggung deutscher Handelsschiffe dar. Bereits in den 80er Jahren hatte eine Zunahme der Ausflaggung deutscher Schiffe in „Billig-Flaggen-Länder“ zu einer Krise in der deutschen Seeschifffahrt geführt, die mit den damaligen Förderungsmaßnahmen nicht gelöst werden konnte und notwendigerweise eine Reformierung der deutschen Schifffahrtspolitik erforderte.

Show description

Read More

Download PDF by Bernhard Sutor: Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden?: Stationen und

By Bernhard Sutor

Die Rede vom "gerechten Krieg" provoziert heute Abwehr. Krieg und Gerechtigkeit passen für uns nicht zusammen. Friede und Ungerechtigkeit aber auch nicht – und der Friede muss geschützt werden.
Das neuzeitliche Völkerrecht ersetzte die alte, im Rahmen einer Friedensethik entwickelte, Denkfigur vom gerechten Krieg durch das allgemeine Recht des Staates, Krieg zu führen. Es ging nicht mehr um ethical, sondern um Staatsräson. Die Katastrophe zweier Weltkriege hat dieses Konzept advert absurdum geführt.
Nach 1945 sollten die Vereinten Nationen eine Ordnung des Weltfriedens sichern. Der Kalte Krieg hat dem enge Grenzen gesetzt, aber nach dessen Ende sind Kriege, vor allem Bürgerkriege noch zahlreicher geworden. Gibt es Chancen, den Krieg durch gemeinsame Anstrengungen der Staaten dauerhaft zu überwinden?

Die vorliegende Schrift geht dieser Frage nach, indem sie die Entwicklung von Ethik und Völkerrecht zu Krieg und Frieden von der Antike bis in unsere Zeit nachzeichnet.

Show description

Read More

Download PDF by Philipp Kaufmann: Governance, Bedeutungszusammenhänge und Anwendungsbereiche.

By Philipp Kaufmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, observe: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Staatstätigkeit im Wandel, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit entstand im Rahmen des Hauptseminars „Staatstätigkeit im Wandel“, welches insbesondere die Veränderung der artwork und Weise, wie der Staat seit dem Ende desvergangenen Jahrhunderts seine Aufgaben erfüllt (Bogumil 2003), thematisierte. Neben dieser Diskussion konzentrierte sich das Seminar auch auf die Entstehung neuer Leitbilder der Staatstätigkeit. ‚Beobachten wir in Deutschland heute die Entwicklung zu einem schlanken oder einem aktivierenden Staat?’ lautete etwa eine der zentralen Fragen. Im Zusammenhang mit den oben angesprochenen Diskussionen ist im Seminar (und wichtiger: in der aktuellen politikwissenschaftlichen Debatte) des öfteren die Begrifflichkeit Governance aufgetaucht, die in dieser Arbeit näher untersucht werden soll.

Hinsichtlich derTatsache, daß Governance einen extrem dehnbaren und divers auslegbaren Terminus darstellt, der in den verschiedensten sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Kontexten gebrauchtwird (und mittlerweile sogar identify eines Studiengangs an der FernUniversität Hagen ist), soll sich diese Arbeit im Wesentlichen damit befassen, etwas „Licht ins Dunkel zu bringen“ und die verschiedenen Definitionen, Bedeutungszusammenhänge und Anwendungsbereiche systematisch darzustellen. Der Schwerpunkt soll dabei auf die Interpretation von Governance und Governance-Strukturen im Kontext der Wandlung moderner westeuropäischer Wohlfahrtsstaatengelegt werden. Ziel der Arbeit ist erstens, den Versuch einer möglichst konsensualen Definition von Governance zu unternehmen und zweitens, die Frage zu beantworten, ob das zu beobachtende Mainstreaming des Begriffs Governance (sei er nun ein politisches Instrumentarium, ein theoretischer Ansatz oder lediglich eine Idee) in wissenschaftlicher Diskussion und politischer Praxis in der Lage ist, aktuelle Probleme und Veränderungen im (post-)modernen Staat zu erfassen und darauf zu reagieren. Eine zusätzliche Absicht der vorliegenden Ausführungen liegt darin, die Diskussion um Governance in die sozialwissenschaftliche Debatte in der Bundesrepublik Deutschland zu Politischer Steuerung einzubetten, deren „Vordenkerin“ Renate Mayntz den Diskurs um Governance in entscheidendem Maße mitbestimmt.

Show description

Read More

Julia Schatte's Der Transformationsprozess in der Ukraine (German Edition) PDF

By Julia Schatte

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Osteuropa, be aware: 2,0, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Systemwechsel Osteuropa, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll über die politischen Ereignisse während des Transformationsprozesses in der Ukraine informiert werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Jahren 1986, dem Jahr der Katastrophe von Cernobyl, bis 1991, dem Jahr, in dem sich die Ukraine zu einem unabhängigen Staat erklärte.
Zu Beginn wird auf die ukrainische Geschichte eingegangen. Mit Kenntnissen der historischen Ereignisse lässt sich die unterschiedliche Entwicklung der Regionen, das ukrainischen Nationalbewusstsein und die nationale Identität, sowie die politischen Bestrebungen in der Zeit des Transformation besser verstehen. Zum Schluß sollen die Hauptprobleme aufgezeigt werden, vor denen die neue Ukraine 1991 stand.

Show description

Read More

Markt und Moral: Im Gespräch mit Peter Engelmann (Passagen - download pdf or read online

By Colin Crouch,Peter Engelmann,Georg Bauer

In seinem Buch Jenseits des Neoliberalismus rechnete Colin Crouch unlängst mit der neoliberalen Wirtschaftspolitik ab und plädierte für mehr soziale Gerechtigkeit. In Markt und ethical spricht er sich nun klar für eine freie Marktwirtschaft aus, die durch staatliche und zivilgesellschaftliche Maßnahmen reguliert wird.

Im Gespräch mit Peter Engelmann liefert Crouch eine Diagnose der gegenwärtigen politischen und sozioökonomischen scenario. Crouch zeigt auf, warum die Wahlfreiheit als Grundbedingung einer funktionierenden Marktwirtschaft immer an Regulierungsinstanzen gekoppelt sein muss, um Monopolisierungsprozessen entgegenzuwirken. Diskutiert werden auch potenzielle Akteure eines gesellschaftlichen Wandels. Warum setzt Crouch auf die Sozialdemokratie, um die Auswüchse neoliberaler Politik einzudämmen? Welche Rolle haben zivilgesellschaftliche Bewegungen, die, anders als Parteien, nicht demokratisch legitimiert sind? Welche Möglichkeiten der (nationalstaatlichen) Einflussnahme gibt es angesichts einer globalisierten Wirtschaft? Wie begegnet guy dem demografischen Wandel und der Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen? Dabei geht Crouch auch auf die Rolle einzelner Staaten im globalen Kontext ein: die united states als Weltmacht, die nordeuropäischen Staaten, die für Crouch Modellcharakter haben, die asiatischen Länder, deren kapitalistisches Wirtschaftssystem nicht an eine demokratische Staatsform gekoppelt ist.

Show description

Read More

Henriette Becker's Die Verlegung einer Hauptstadt - Ein geostrategischer und PDF

By Henriette Becker

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - zone: Russland, Länder der ehemal. Sowjetunion, Universität Rostock (Institut für Politik und Verwaltungswissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Am 20. Oktober 1997 wird Astana die neue Hauptstadt der Republik Kasachstan. Damit wird das im Süden gelegene Almaty von seinen Funktionen als wirtschaftliches und politisches Zentrum offiziell enthoben. Der im Süden gelegenen ehemaligen Hauptstadt Almaty wird die Funktion als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum offiziell entzogen. Bei der Verlegung einer Hauptstadt handelt es sich um ein Ereignis von entscheidender historischer Bedeutung. So reichen die purpose von regionalplanerischen Ausgleichsbemühungen, über autokratische Selbstverwirklichungsphantasien bis hin zu geomantischen Bedrohungsgefühlen. used to be aber sind die Gründe für die Verlagerung in Kasachstan? Dieses Ereignis ist in verschiedenen Kontexten zu betrachten und zu interpretieren, used to be sich die vorliegende Arbeit zur Aufgabe macht. Dazu ist es nötig die Bedeutung, die Aufgabe und die Eigenschaften einer Hauptstadt ganz allgemein zu erörtern und diese in Relation zu den nationalen geostrategischen Zielen zu setzen.Im Vergleich zu anderen Hauptstadtverlegungen der jüngeren Geschichte fällt es im Fall Kasachstan schwer umfangreich begründende und befriedigende rationale zu nennen, die zum einen Astana, das ehemalige Akmola als neue Hauptstadt prädestiniert und zum anderen Almaty als Hauptstadt nicht länger ausreichend erscheinen lassen. Dieser Umstand bewegt die Forschung zur Untersuchung anderer Beweggründe, die im Umfeld des dominierenden Präsidenten und seiner Zielsetzungen und Motivationen zu suchen sind. Diese Thematik ist und muss Gegenstand dieser wissenschaftlichen Arbeit sein und wird durch die ausführliche Darstellung der politischen Veränderungen der Jahre nach 1990 in Kapitel four betrachtet. Zur Einschätzung der genannten Faktoren der Hauptstadtverlegung, die teilweise ihre Wurzeln in der Geostrategie haben, ist ein Vergleich mit einer anderen Hauptstadtverlegung von Interesse und bei der Bewertung dieses Untersuchungsgegenstandes von Bedeutung. Dieser Vergleich wird am Beispiel St. Petersburg im sechsten Abschnitt dieser Arbeit angestellt.
Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Arbeit ist der Umzug der kasachischen Hauptstadt abgeschlossen. Das zeitweilige Bild einer modernen Geisterstadt hat sich nun allmählich mit Leben gefüllt und neben Staatsdienern und den hier ursprünglich lebenden Kasachen und Russen finden Mitarbeiter der durch Investitionsanreize angelockten Unternehmen aus In- und Ausland einen neuen Mittelpunkt ihres Lebens und des Landes.

Show description

Read More