Wie gut ist das deutsche Fernsehen?: Kriterien und Kritiken by Karoline Ahlemann PDF

By Karoline Ahlemann

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Rundfunk und Unterhaltung, word: 1,3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Institut für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Seminar: Fernsehen - Formatanalysen und Formatentwicklung, Sprache: Deutsch, summary: Oft ist es nur ein kurzer Aufschrei – Wenn es in den Medien um die Qualität des deutschen Fernsehprogramms geht, äußert quickly jeder Kritik, kann Beispiele benennen oder Verbesserungsvorschläge machen. Doch used to be ist Qualitätsfernsehen? Welche Bewertungskriterien gibt es und wer kann beurteilen, was once intestine oder schlecht ist?
Gegenstand dieser Referatsverschriftlichung soll es sein, den Qualitätsbegriff auf seine theoretische Bedeutung und seine Auslegungen in der Praxis hin zu untersuchen. Dafür ist es nötig, sich dem Thema als erstes aus wissenschaftlicher Sicht zu nähern. Die Professoren Heribert Schatz und Winfried Schulz entwickelten dazu Kriterien und Methoden zur Qualitätsforschung, die jedoch noch keine Auskunft über Leistungsunterschiede zwischen den verschiedenen Rundfunkveranstaltern geben. Sie sind lediglich als Vorstufe zu einer empirischen Untersuchung konzipiert worden (vgl. 1992, 690). Auch im Rundfunkstaatsvertrag sind Gebote für die Funktionen des Fernsehprogramms festgelegt.
Trotz der vorhandenen Maßstäbe bricht die Debatte über die Qualität des Fernsehens nicht ab. Einen erneuten Höhepunkt hatte sie im Oktober 2008 als Marcel Reich-Ranicki während der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises seinen Unmut gegenüber dem laufenden Programm kundtat. Der Abschnitt 2.3 soll klären, inwiefern Fernsehkritiker bzw. Kritik am Fernsehprogramm eine Auskunft über das Qualitätsniveau geben kann.
Kritik auf einer anderen Ebene – additionally in shape von Auszeichnungen – findet bei der Verleihung von Fernsehpreisen statt. Auch hier ist es fraglich, ob die von der Jury getroffenen Entscheidungen nach objektiven Qualitätskriterien getroffen werden. Der Eigenwerbungs-Effekt für verschiedene Rundfunkveranstalter darf dabei nicht außer Acht gelassen werden. Aber auch die Auszeichnungen einer im Allgemeinen unabhängigen Fernsehpreis-Jury wie der des Adolf-Grimme-Instituts dürfen nicht ohne Hinterfragen als Gütesiegel für Qualität hingenommen werden.
Der Deutsche Fernsehpreis, der durch den von Marcel-Reich-Ranicki ausgelösten Eklat, Ende 2008 zur Zielscheibe vieler Kritiker wurde, musste schon immer um Akzeptanz und Anerkennung kämpfen, da auch Populäres ausgezeichnet wird. Die Juroren wollen damit zeigen, dass auch Quotenfernsehen qualitativ hochwertig sein kann. Doch wo liegen die Merkmale und Schwerpunkte einer anspruchsvollen Programmgestaltung?

Show description

Read More

Geiles Leben, falscher Glamour: Beschreibungen, Analysen, by Ulrike Prokop PDF

By Ulrike Prokop

Germany's subsequent Topmodel - Woche für Woche beschert die Suche nach dem twiglet dem Privatsender ProSieben hervorragende Quoten. Wie bei immense Brother oder Deutschland sucht den big name setzen die Macher ganz bewusst auf neue interaktive Formen, die mit Tabubrüchen arbeiten und dadurch emotionalisieren - immer im Grenzbereich des Noch-Erlaubten oder Schon-Abzulehnenden. Welcher Dramaturgie folgt die Sendung dabei, welche Weiblichkeitsmuster werden vermittelt? Wie ist die Rolle Heidi Klums und der Jury vor dem Hintergrund zu bewerten, dass die Kandidatinnen zugleich auf eine künftige Modelkarriere vorbereitet werden sollen?

Show description

Read More

Global Media, Biopolitics, and Affect: Politicizing Bodily - download pdf or read online

By Britta Timm Knudsen,Carsten Stage

Global Media, Biopolitics and Affect indicates how mediations of physically vulnerability became a robust political strength in modern societies. In discussions and struggles bearing on conflict involvement, healthcare matters, charity, democracy activities, contested nationwide pasts, and weather swap, performances of physically vulnerability is more and more utilized by electorate to elevate knowledge, create sympathy, motivate political motion, and to circulation info in international media networks. The ebook hence argues that physically vulnerability can function a catalyst for affectively charging and disseminating specific political occasions or matters through media. to enquire how, while and why that occurs, and to judge the long term social affects of mediating physically vulnerability, the publication bargains a theoretical framework for knowing the position of physically vulnerability in modern electronic media tradition. Likewise, it offers a number of shut empirical case reports within the parts of disorder running a blog, international protests after the killing of Neda Agda Soltan in Iran, charity communique, eco-friendly media activism, on-line conflict commemoration and electronic witnessing relating to conflicts in Sarajevo and Ukraine.

Show description

Read More

Read e-book online Auschwitz-TV: Reflexionen des Holocaust in Fernsehserien PDF

By Marcus Stiglegger

Die Miniserie Holocaust, deren Ausstrahlung 1978 in den united states ca. a hundred Millionen Zuschauer verfolgten, erreichte in West-Deutschland ein Jahr später etwa ein Publikum von sixteen Millionen. Der Band leitet die Entstehung von Marvin J. Chomskys Holocaust aus der culture der TV-Familiensagas (z.B. Roots) her und untersucht nah am fabric, welches Bild der historischen Ereignisse diese Fernsehserie und spätere Produktionen inszenieren. Zudem wird die Auswirkung der Serie bis heute verfolgt und veranschaulicht.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Am besten nichts Neues: Medien, Macht und Meinungsmache by Tom Schimmeck

By Tom Schimmeck

Der Untergang des unabhängigen Journalismus.

Der Mut der Presse schwindet, Journalisten und Redakteure stehen immer mehr unter Druck. Konzerne sparen Verlage und Sender zu Tode, und PR-Profis steuern die Themen. Tom Schimmeck seziert die Misere der Öffentlichkeit. Sein Fazit: Die Medien drohen zu Handlangern derer zu werden, die sie kontrollieren sollten - mit fatalen Folgen für unsere demokratische Gesellschaft.

Während Zeit und Geld ständig knapper werden, in den Redaktionen und Korrespondenzbüros immer weniger Leute die gleiche Menge an Arbeit machen, wächst in Wirtschaft und Politik die Macht und Zahl der Spin-Doktoren, PR-Consultants, Agendasetter, Werber, Imageberater, Marktforscher, Eventmanager und Mediencoaches. Meinungen und Stimmungen werden gegen Geld von Profis gemacht. Ihre perfekt designten Bilder und Botschaften zielen direkt auf die Massen. Der unabhängige Journalist ist nur noch Störfaktor. Tom Schimmeck, seit dreißig Jahren Journalist für führende Medien, beschreibt Mechanismen der Gleichschaltung und Ursachen der Misere. Seine Bestandsaufnahme unserer defekten Öffentlichkeit zeigt: Wenn wir nicht bald irgendwo zwischen Putin und Berlusconi landen wollen, brauchen wir mehr denn je eine unabhängige, kritische vierte Gewalt im Staat.

Show description

Read More

Zur Aktualität von Günther Anders 'Die Welt als Phantom und by Franziska Bergthaller PDF

By Franziska Bergthaller

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1,0, Universität zu Köln (Institut für Theater-, movie- und Fernsehwissenschaften), Veranstaltung: Komparatistische Medienanalyse, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit soll uns primär der Aufsatz „Die Welt als Phantom und Matrize" interessieren, additionally Günther Anders´ Auseinandersetzung mit Rundfunk und Fernsehen, welche Konrad Paul Liessmann zufolge einen Kernpunkt seiner Philosophie darstellt. Anders warfare im Jahre 1936 vor dem Zweiten Weltkrieg nach big apple geflüchtet. Im amerikanischen Exil wurde er nun [...] Es steht außer Frage, dass der Aufenthalt in den united states seine Philosophie entscheidend geprägt hat, und so kann und muss seine Betrachtung der neuen Medien vor diesem Hintergrund gelesen werden. Günther Anders hat immer wieder betont, dass er sich als „Gelegenheitsphiloph" verstehe - als Philosoph additionally, dessen Reflexionen sich an Ereignissen oder, wie er sagte, den „Sachen selbst" entzünden. Die Konfrontation mit dem Radio und in noch größerem Maße dem Fernsehen muss ein solches Ereignis gewesen sein. Doch angesichts der dieser neuer Phänomene battle es keineswegs Faszination, die er empfand, sondern vielmehr ein tief sitzendes Unbehagen. Anders sah im Fernsehen ein Medium, das unwiderrufliche Veränderungen im Menschen, in dessen Wahrnehmung und nicht zuletzt in dessen Seele hervorrufe. Der TV-Apparat führe zu einer regelrechten Umformung des Menschen. Worin diese Umformung im Einzelnen besteht, sollen im Folgenden die unter Punkt 2 aufgeführten Kapitel klären. Es werden hier die zentralen Themenkomplexe des Aufsatzes „Die Welt als Phantom und Matrize" erläutert, um vor diesem Hintergrund schließlich eine Bewertung und Einordnung der Andersschen Thesen vorzunehmen. Dabei soll insbesondere die Frage nach der Aktualität und Relevanz seiner Medienanalyse für heutige Betrachtungen von Rundfunk und Fernsehen behandelt werden. Da der erste Band der Antiquiertheit

Show description

Read More

Media Movements: Civil Society and Media Policy Reform in by María Soledad Segura,Silvio Waisbord PDF

By María Soledad Segura,Silvio Waisbord

Social events all through modern Latin the US are effectively influencing and shaping media coverage. during this hugely unique, precise, and in-depth examine, Silvio Waisbord and María Soledad Segura scrutinize the ambitions, strategies, and effect of civic media hobbies around the area, demonstrating the complete volume of media activism on family coverage and politics.

Media Movements is going past basic conceptions of 'the nationwide' as opposed to 'the international' to bare the complex strategy of media policy-making, and to judge the importance of neighborhood political elites and voters, international actors, and criminal frameworks.

With luck premiums various around the zone, the authors supply an evaluation of the effect of electorate' mobilization on policy-making, in addition to the consequences of laws on possession, investment, group media, non-profit media, and public media.

Show description

Read More

Critical Perspectives on Social Media and Protest: Between by Lina Dencik,Oliver Leistert PDF

By Lina Dencik,Oliver Leistert

Commercial social media systems became critical to modern kinds of protests. they're intensely utilized by advocacy teams, non-governmental agencies, social routine and different political actors who more and more combine social media structures into broader practices of organizing and campaigning. yet, apart from the various benefits of in depth mobilization possibilities at low-cost, what are the results of social media organisations being interested by those grassroots movements?

This e-book takes a much-needed severe method of the connection among social media and protest. Highlighting key matters and matters in modern types of social media activism, together with questions of censorship, surveillance, individualism, and temporality, the publication combines contributions from probably the most energetic students within the box this day. Advancing either conceptual and empirical paintings on social media and protest, and with a number of diversified angles, the e-book offers a clean and tough outlook on a really topical debate.

Show description

Read More

Download e-book for iPad: Television and Political Advertising: Volume Ii: Signs, by Frank Biocca

By Frank Biocca

This quantity represents one among the first significant scholarly efforts to solve the mental and symbolic processing of political advertisements. using survey, experimental, qualitative, and semiotic methodologies to check this phenomenon, the members to Television and Political Advertising hint how political advertisements support to interpret the mental truth of the presidential crusade within the minds of thousands of citizens. A fabricated from the nationwide Political advertisements study undertaking, this interdisciplinary attempt is efficacious to researchers in advertisements, verbal exchange, and buyer psychology because it is helping outline destiny paintings at the courting among tv, politics, and the brain of the voter.


This quantity, Television and Political advertisements: indicators, Codes and Images, is the second one of 2, and covers such parts as producing which means within the Pursuit of strength, Analyses of the which means of Political Ads, The crusade Documentary as an advert, and Regulating indicators and pictures.


 

Show description

Read More

Herbert Willems's Theatralisierung der Gesellschaft: Band 1: Soziologische PDF

By Herbert Willems

Die in den beiden Bänden dieses Sammelwerks repräsentierten Beiträge zielen auf Wandlungen und Entwicklungstendenzen der Gegenwartsgesellschaft, die in neueren sozial- und kulturwissenschaftlichen Diskursen zunehmend mit Begriffen wie Inszenierung, Performanz/Performance, picture, occasion oder visible tradition belegt werden. Unter dem Titel Theatralisierung geht es hier um nicht weniger als um die Behauptung eines charakteristischen Bündels von sozio-kulturellen Formationen und Transformationen, die alle gesellschaftlichen Ordnungsebenen, Bereiche und Daseinsaspekte umfassen. Andererseits gilt es, sozio-kulturellen Tatsachen Rechnung zu tragen, die eher den Gegenbegriff der Enttheatralisierung nahezulegen scheinen.

Die hier zugrunde liegende zentrale Leitidee/Leitthese (Theatralisierung) wird im 1. Band vor allem auf die Lebenswelt(en) jedermanns, auf spezielle (Gruppen-)Kulturen sowie auf soziale Felder im Sinne Pierre Bourdieus bezogen: Politik, recreation, faith, Wissenschaft, Medizin/Psychotherapie, Kunst, Wirtschaft u.s.w. Der 2. Band fokussiert das ‚Super-Theater’ der Massenmedien. Gegenstand der Untersuchung ist zudem das net als Raum von Theatralität und als second und Faktor von (Medien-)Theatralisierungen.

Show description

Read More