New PDF release: Bénabar - Ein Star des Nouvelle Chanson Francaise (German

By Sarah Maria Eder

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, word: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Musikwissenschaften/ Zentrum für Höhere Studien), Veranstaltung: Seminar: l. a. Nouvelle Chanson Française – ein populärmusikalischer Sonderweg?, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die traditionellen französischen Chansons sind bekannt. used to be aber bedeutet die Bezeichnung
„Nouvelle“ in diesem Zusammenhang? Die Zeit ist nicht stehen geblieben
bei Edith Piaf und Jacques Brel, welche Repräsentanten der traditionellen französischen
Chanson-Kultur sind. Die Zeit, das Leben und das Umfeld wandelten sich, es
kamen neue Musikströmungen hinzu, die gesamte Musiklandschaft verbreiterte sich,
und doch gab es immer noch und immer wieder Künstler, welche die Kultur der
französischen Chansons weiter pflegten und fortsetzten. Da jedoch dennoch einige
Veränderungen auch in der Kultur der französischen Chansons stattfanden, steht die
Chanson-Kultur heute unter der Bezeichnung „Nouvelle Chanson Francaise“. Im
Folgenden nun soll dessen Entwicklung dargestellt werden. Am Beispiel des Chansonniers
Bénabar möchte ich aufzeigen, was once konkret den Unterschied zwischen der
traditionellen und der modernen Chanson-Kultur ausmacht und wie dennoch von
französischen Chanson Kultur gesprochen werden kann.

Show description

Read More

Thomas Körner's Transnationale Projekte zwischen Schweden und Dänemark. Die PDF

By Thomas Körner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, observe: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geowissenschaften), Sprache: Deutsch, summary: Mit Abschluss der Römischen Verträge von 1957 wurde das Fundament für die wirtschaftliche und politische Integration der Staaten Europas gelegt. Seither sind vor allem auch die Grenzregionen massiv in den Fokus des Interesses der Politik, der Planung und der Öffentlichkeit getreten. Mehr und mehr setzt sich in der europapolitischen Diskussion der Gedanke durch, dass die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf regionaler Ebene Signalcharakter für ganz Europa hat (vgl. DEGE 1979, 1).

Dabei stellt die europäische Integration nicht nur einen Prozess dar, der durch die wachsende Supranationalität die Mitglieds- und Kandidatenländer miteinander verbindet, sondern auch eine Entwicklung, die einen enormen move von traditionellen nationalen Aufgaben erforderlich macht. Diesbezüglich kann konstatiert werden, dass in der Zeit der Globalisierung, aber auch im Prozess der europäischen Integration, der Nationalstaat für viele große Aufgaben zu klein und für viele kleine Probleme zu groß geworden ist (vgl. XUEWU 2002, 7).

Die grenzüberschreitende Kooperation zwischen den Regionen in Europa hat eine starke Reflektion in der wissenschaftlichen Forschung gefunden. Um die neue size der europäischen Integration zu untersuchen und zu dokumentieren wurden gerade in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts eine Vielzahl von Büchern und Aufsätzen veröffentlicht. Dabei kann der im Jahre 1985 vom Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung herausgegebene Sammelband „Staatsüberschreitende Zusammenarbeit des Landes NRW“ als Pionierarbeit im deutschsprachigen Raum bezeichnet werden. Im Bezug auf Europa gilt der Band „Saar-Lor-Lux: Eine Euro-Region mit Zukunft?“ von Jo Leinen als ein wichtiges exemplarisches Werk, da diese Arbeit Themen und Probleme anspricht, die auch für die Betrachtung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in anderen Regionen innerhalb Europas von Bedeutung sind (vgl. ebd., 9f.).

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einer ganz speziellen Euro-Region im Norden Europas, der Öresund-Region. Dabei wird das Gebiet im Bezug auf seine Geografie, Bevölkerungsstruktur und Wirtschaftsleistung vorgestellt, sowie die zentralen Akteure der zone knapp angeschnitten.
Zudem wird auch die Unterstützung dieser area durch die Europäische Union erläutert, sowie deren zentrale Programme zur finanziellen Mithilfe skizziert. Ferner wird auch die Bedeutung der Öresundbrücke für die Entwicklung der area dokumentiert.

Show description

Read More

Jeannina Lilienthal's Die Entwicklung der Rockmusik in der DDR (German Edition) PDF

By Jeannina Lilienthal

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 2.3, Humboldt-Universität zu Berlin, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Entwicklungsfaktoren der Rockmusik in Ost und West unterschieden sich in vielerlei
Hinsicht. In der DDR wurde diese Musik staatlich kontrolliert und nicht mit
marktwirtschaftlichen, sondern mit ideologischen Maßstäben gemessen.
Die staatlich auferlegten Reglementierungen brachten oft eine unvorhersehbare Kreativität in vielen Bereichen des Zusammenlebens hervor. So auch in der Rockmusik. Im Juni 1979 begann mit der ersten Berliner Bluesmesse eine neue Ära in der DDR-Rockgeschichte. In den Berliner Kirchen wurde nicht nur der Blues gespielt, auch zahlreich Punkbands nutzten diese, weitestgehend vor staatlich Zugriff geschützten Orte, um an die Öffentlichkeit zu treten.
In den achtziger Jahren begannen sich Bands zu formieren, deren musikalische Stile von Punk, New Wave, Gitarrenrock bis hin zu experimentellen Varianten zwischen Neuer Musik, Jazz und Rock reichten. Ihre Attitüde hieß Unangepasstheit. Die von dieser Szene umfangreich betriebenen Kassettenproduktionen, die zu informellen Label-Gründungen führten, aber auch zum „Vertrieb“ von verbotenen Produktionen zeigt, dass sich jenseits dessen used to be in den Medien zentral verwaltet, geplant und produziert wurde, Zirkulationsformen entwickelt hatten, die die fehlende kulturelle Vielfalt ersetzten und politische Dogmatik unterliefen.

Show description

Read More

Get Figurenkonzeption. Studien zu Mozart und Rossini: Am PDF

By Julian Jannsen

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Musikwissenschaft, be aware: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, summary: Mozart und Rossini – diese Komponisten haben Opern geschaffen, die bis heute weltweit die Opernkultur prägen und scheinbar zeitlos überdauern. Beide schrieben Opern, die im Bereich der Opera buffa anzusiedeln sind; mehr noch, einer der größten Erfolge Rossinis "Il barbiere di Siviglia" ist durch eine gemeinsame Vorlage zumindest auf literarischer Ebene tief verwoben mit Mozarts Oper "Le nozze di Figaro". Die Opern basieren auf der Figaro-Trilogie des französischen Dichters Pierre-Augustin Beaumarchais. Bemerkenswerterweise vertonte Rossini dreißig Jahre nach Mozarts "Hochzeit des Figaro" mit dem "Barbiere" gewissermaßen dessen Vorgeschichte. [...] Trotz der verwandten Vorlage sind beide Stücke selten gemeinsam thematisiert worden. [...] Somit drängt sich die Frage auf: Sind beide Opern wirklich so schwer zu vergleichen? Und wenn ja, warum? Worin liegen die gravierenden Unterschiede der beiden Werke? Gibt es Berührungspunkte? Diese Fragestellung eröffnet ein sehr weites Feld. Um es sinnvoll einzugrenzen, bietet sich der Versuch an, eine beziehungsweise die scheinbare Gemeinsamkeit beider Opern mit identischer Herangehensweise zu analysieren.
Beide Opern handeln von Figaro. Er ist die Titelfigur der Werke und ein zentraler Charakter in beiden Opern. Nach welchen Prinzipien ist additionally der Figaro in beiden Werken im Libretto gestaltet? Welche Schwerpunkte haben beide Komponisten bei der musikalischen Ausgestaltung der Rolle gesetzt, welche kompositorischen Grundideen lagen der jeweiligen Figurenkonzeption zu Grunde?
Mit dieser Untersuchung sollen beide Opern in einer ausführlichen analytischen Betrachtung gegenüber gestellt, erforscht und diskutiert werden. Die Fokussierung auf die Figurenkonzeption Figaros soll dabei als eine artwork Brennglas dienen, durch das ein helleres Licht auf die Gesamtkonzeption, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Werke geworfen werden soll.

Show description

Read More

Get Kleine Kinos ganz groß: Ein Streifzug durch 100 Jahre PDF

By Mario Schrader

Mit der Eintrittskarte für eine Kinovorstellung lösen wir den Zugang zu einer anderen Welt. Wir lassen uns an einen Ort und in eine Geschichte entführen, die unsere Fantasien beflügeln kann. Dieses Erlebnis in der Gemeinschaft mit Anderen zu teilen, löst ein ungewöhnliches Glücksgefühl in uns aus und weckt eine Vielzahl von Emotionen.

Ende des 19. Jahrhunderts erfunden, erreichte dieses Phänomen im Jahre 1903 schließlich auch Helmstedt als Attraktion auf dem hiesigen Martinimarkt. Im Jahre 1909 eröffnete endlich mit dem „Tonbild“ in der Kornstraße das erste feste Lichtspielhaus in der Kreisstadt. Das Jubiläumsjahr 2009 bietet daher den würdigen Anlass, „einen Streifzug durch a hundred Jahre Filmgeschichte im Landkreis Helmstedt“ zu unternehmen. Das Buch „Kleine Kinos ganz groß“ setzt sich mit den vielen Geschichten auseinander, die sich am Rande des Kinogeschehens abgespielt haben, mit den Pionieren unter den Kinobetreibern, den Wanderkinos und den Schwierigkeiten der Inhaber, im Zonengrenzgebiet und später gegen die starke Konkurrenz in den benachbarten Großstädten um die Existenz zu kämpfen. Einige Lichtspielhäuser sind längst Geschichte, andere haben sich bis heute gehalten.

Im Gespräch mit einer Vielzahl von Zeitzeugen beleuchtet der Autor augenzwinkernd die Entwicklung des Kinos von der Anfangszeit bis heute, wobei auch immer wieder auf die zur entsprechenden Zeit mehr oder weniger erfolgreich gelaufenen Filme eingegangen wird. Jeder allgemein am Kinogeschehen Interessierte wird additionally Unterhaltsames und Wissenswertes in diesem Buch für sich entdecken können. Vordergründig handelt es sich allerdings um eine Lektüre mit regionalem Bezug für die Menschen, die mit den Kinos in der Kreisstadt, aber auch in Königslutter und Schöningen aufgewachsen sind und einige davon auch heute noch hin und wieder besuchen.

Show description

Read More

Get Großwohnsiedlungen in Ostberlin: Das Beispiel Marzahn PDF

By Kay Renner

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevölkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, be aware: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Geographie), Veranstaltung: Stadtentwicklung Berlin - Übung für Fortgeschrittene, Sprache: Deutsch, summary: Die Großwohnsiedlung Marzahn struggle eines der größten Bauvorhaben der ehemaligen DDR. Fertig gestellt wurde sie Ende der 80’er Jahre in Stadtrandlage Ost-Berlins und bildete nach Abschluss des Bauvorhabens einen neuen eigenen Stadtbezirk. Bis heute ist sie in Verbindung mit Hellersdorf die größte zusammenhängende Plattenbausiedlung Europas (Schwenk, 2002, S.301). Sozioökonomische Disparitäten kommen aufgrund der vorliegenden Monostrukturen besonders zum Tragen und erfordern planerische Maßnahmen.

Ziel der Arbeit ist es, einen umfassenden Überblick über die Stadtteilentwicklung der Großwohnsiedlung Marzahn-Hellersdorf zu geben. Die Rahmenbedingungen und Erfordernisse des weiteren Stadtumbaus werden beleuchtet sowie aktuelle Probleme und Maßnahmen der Quartiersaufwertung benannt (Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, 2007, S.4).

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Lied und Medienwechsel im 16. Jahrhundert (Populäre Kultur by Nils Grosch

By Nils Grosch

Das Lied, eine der zentralen Gattungen in Musik und Literatur der frühen Neuzeit, wird in dieser Studie als das Produkt einer sich neu formierenden Informationsindustrie interpretiert. Vormals in Manuskriptform oder schriftlos kommuniziertes style wurde es seit dem späten 15. Jahrhundert in shape von Liedflugschriften, bald auch in shape gedruckter Musikbücher hergestellt und so zu einer marktregulierten, für den kommerziellen 'Massenvertrieb' hergestellten Ware. In Abgrenzung zu den Begrifflichkeiten 'Volkslied' und 'Tenorlied' und den darin aufgehobenen, überwiegend nationwide und romantisch geprägten Forschungsparadigmen wird das Liedrepertoire des sixteen. Jahrhunderts hier als Ergebnis eines fundamentalen Medienwechsels aufgefasst.

Nils Grosch ist Professor für Musikwissenschaft an der Universität Salzburg. Er ist Mitherausgeber von 'Populäre Kultur und Musik' und 'Veröffentlichungen der Kurt-Weill-Gesellschaft Dessau'. Seine Forschungsschwerpunkte sind Musik und Medien, Musik des 19. bis 21. Jahrhunderts und der frühen Neuzeit, Musik in Lateinamerika, Geschichte der Populären Musik, Populäres Musiktheater, Liedforschung, Jazz.

Show description

Read More

New PDF release: Welcome to Lynchworld - Surrealismus in David Lynchs Filmen

By Denis Pavlovic

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, observe: 1,0, Merz Akademie - Hochschule für Gestaltung Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Doch um die surrealen Stilmittel in seinen Welten zu entdecken und zu verstehen, muss guy vorerst frühe Werke und Arten dieser Epoche analysieren, um einen genauen Bezug herstellen zu können.

Der Ursprung dieser Kunstart liegt nämlich nicht im movie, sondern entwickelte und manifestierte sich in Lyrik und Malerei. In dieser Hausarbeit sollen, durch Bezüge zu den frühen surrealistischen Künstlern und ihrem sehr eigenwilligen Stil, die verschiedenen Welten, in die David Lynch seine Zuschauer leitet, analysiert und erklärt werden. Dabei soll auch die Frage geklärt werden, wie und wann er sich gewisser Stilmittel dieser Epoche bedient und ob er, auch eigene surrealistische Mittel kreiert und verwendet hat. Die Filme „Eraserhead“, „Blue Velvet“, „Lost street“ und „Inland Empire“ dienen als passende Grundlange für eine Untersuchung von David Lynchs Stil, da sie zahlreiche surrealistische Stilmitteln aufweisen.

Show description

Read More

Download e-book for kindle: Hacking: Edition Digital Culture 2 (German Edition) by Dominik Landwehr

By Dominik Landwehr

Seit der Popularisierung der Computertechnologie durch pc und net übt die Strategie des Hackings eine besondere Faszination auf die Medienkunst aus. Warum ist das so? Welche Botschaften vermitteln die Künstler mit diesen Projekten? Der zweite Band der Reihe ‹Edition electronic tradition› geht diesen Fragen auf den Grund.

Ein Hack ist eigentlich eine gewitzte Lösung für ein Computerproblem. Hacken steht aber auch für das kreative Aufbrechen einer Technologie und den damit verbundenen Systemen. Ein Hacker will mehr als nur vorgegebene Regeln befolgen, er will die Systeme selbst verändern. Das macht die Figur des Hackers und seine Tätigkeit schillernd und mehrdeutig.

Mit Texten von Hannes Gassert, Verena Kuni, Claus Pias, Felix
Stalder und Raffael Dörig.

Show description

Read More

New PDF release: Einordnung und Analyse von Richard Wagners "Das Judentum in

By Florian Görner

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,7, Universität zu Köln (Institut für Musikwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Richard Wagners "Tristan und Isolde", Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In der Arbeit geht es nicht um "Tristan und Isolde", sondern um den textual content "Das Judentum in der Musik" von Richard Wagner sowie um dessen Antisemitismus. , summary: Richard Wagner veröffentlichte den Aufsatz "Das Judentum in der Musik" zwei Mal. Die erste Veröffentlichung im Jahre 1850 erfuhr eine weitaus geringere Resonanz als die zweite von 1869. Der textual content gab Anlass zu zahlreichen kontroversen Diskussionen, vor allem, used to be seinen berühmt-berüchtigten Schluss angeht.
Ziel dieser Arbeit ist es, den textual content zu analysieren und seine Argumentationsstrukturen zu beleuchten. Dabei soll zumindest ansatzweise dargestellt werden, inwiefern er auf der einen Seite typisch für seine Zeit ist und was once ihn auf der anderen Seite sehr besonders macht - trotz aller Verhaftetheit in den zeitgenössischen Kontext. Seine Rezeptionsgeschichte kann aus Platzgründen nur sehr eingeschränkt behandelt werden.

Es soll aber deutlich gemacht werden, dass Wagner sich mit diesem textual content einen Platz in der Geschichte des Antisemitismus "gesichert" hat, ganz unabhängig von der Frage, inwieweit er damit den Weg für die spätere deutsche Geschichte geebnet hat oder nicht.

Show description

Read More