Betroffenheit durch die Nähe zum Geschehen wecken?: by Julia Leschhorn PDF

By Julia Leschhorn

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, be aware: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: Das Unfassbare vermitteln – Genozid als Thema des historischen Lernens, Sprache: Deutsch, summary: Lange Zeit warfare Schule der einzige Ort, an der Geschichte gelernt wurde. Seit den späten 1970er Jahren treten neben der Schule immer deutlicher außerschulischen Lernorte und Lernsituationen hervor. Unter dem Schlagwort „Geschichte vor Ort“ gibt es seit Mitte der 1990er Jahre eine gewisse Hinwendung zur Didaktik und Methodik des historischen Lernens an historischen Stätten. Zu historischen Orten des 20. Jahrhunderts zählen unter anderem Konzentrations- und Außenlager, die heute in shape von Gedenkstätten an die dort stattfindenden grauenvollen Ereignisse während der NS-Zeit erinnern sollen.
Da immer mehr Schulklassen mit ihren Lehrern Gedenkstätten besuchen, stellt sich die Frage, ob Gedenkstätten durch die Nähe zum Geschehen bei Schülerinnen und Schülern Betroffenheit wecken. used to be müssen Lehrer bei der Vor- und Nachbereitung von Gedenkstättenbesuchen beachten, wie kann ein Gedenkstättenbesuch mit Schülern in der Praxis aussehen und welches Ziel soll er erreichen? Letztlich stellt sich die Frage, wie Schüler auf Gedenkstättenbesuchen reagieren. Erleben sie den Besuch einer Gedenkstätte als bedrückend, erschreckend und traurig oder eher als langweilig oder auch als lehrreich und unbedingt notwendig?
Um diese Fragen beantworten zu können, wird zuerst darauf eingegangen, wie die Entwicklung von Gedenkstätten für die Opfer des Nationalsozialismus in der BRD aussah und welche Formen von Gedenkstätten es gibt. Zudem wird in diesem ersten allgemeinen Teil auf die Gedenkstättenarbeit und auf die Träger heute eingegangen. In einem zweiten Teil wird die Gedenkstätte als außerschulischer Lernort beschrieben. Es wird dargestellt, welche Aussagen die Lehrpläne zu Gedenkstättenbesuchen mit Schülern treffen. Des Weiteren soll in einem ausführliches Beispiel erläutert werden, wie ein solcher Gedenkstättenbesuch Vor- und Nachbereitet werden kann und wie seine Durchsetzung zu realisieren ist. Anschließend wird darauf eingegangen, wie Schüler auf den Besuch einer KZ-Gedenkstätte reagieren. In einem abschließendem Fazit soll noch einmal auf die eingangs gestellten Fragen eingegangen werden.

Show description

Read or Download Betroffenheit durch die Nähe zum Geschehen wecken?: Gedenkstättenbesuche (German Edition) PDF

Similar historical reference books

Get Rebellion Now and Forever: Mayas, Hispanics, and Caste War PDF

This ebook explores the origins, technique, and outcomes of 40 years of approximately continuous political violence in southeastern Mexico. instead of recounting the well-worn narrative of the Caste battle, it focuses as an alternative on how 4 a long time of violence contributed to shaping social and political associations of the Mexican southeast.

Get The Women's Revolution in Mexico, 1910-1953 (Latin American PDF

This publication reinvigorates the controversy at the Mexican Revolution, exploring what this pivotal occasion intended to girls. The participants supply a clean examine women's participation of their houses and offices and during politics and neighborhood activism. They express how ladies of numerous backgrounds with differing objectives have been actively concerned, first in army roles in the course of the violent early section of civil warfare, and later within the state-building method.

Merve Kosmaz's Gedenkstätten als außerschulische Lernorte (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, summary: Gedenkstätten gelten als Orte des historischen Lernens, der kollektiven Erinnerung und werden jährlich von Schulklassen besucht. Diese Orte sind eingebettet in einen größeren geschichtlichen Zusammenhang und betreffen die Menschen von heute.

Get Kosmopoliten wider Willen: Die „monarchiens“ als PDF

Die französische Emigration nach 1789 warfare das erste große politische Emigrationsphänomen europäischer measurement. Über die verschiedenen Revolutionsphasen hinweg erschlossen sich Revolutionsgegner das Exil als politische replacement zur radikalisierten Revolution in Frankreich. Am Beispiel der monarchiens, einer Gruppe konstitutioneller Monarchisten, untersucht Friedemann Pestel in europäischer Perspektive, wie in den 1790er Jahren Emigranten aus der shielding heraus Politik machten.

Extra resources for Betroffenheit durch die Nähe zum Geschehen wecken?: Gedenkstättenbesuche (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Betroffenheit durch die Nähe zum Geschehen wecken?: Gedenkstättenbesuche (German Edition) by Julia Leschhorn


by Jeff
4.0

Rated 4.04 of 5 – based on 44 votes